Verkehrsunfall am 31.01.2013 auf der K 66

Zu einem Verkehrsunfall auf der K66 Richtung Sievern wurden wir am 31.01. um ca. 14.15 Uhr alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war ein PKW von der Straße abgekommen, dabei aber relativ weich im Graben gelandet. Zum Glück erwies sich die Information „eingeklemmte Person“ als nicht zutreffend. Dennoch konnte der Fahrer des Fahrzeugs nicht aus eigener Kraft sein Fahrzeug verlassen. Wir assistierten Notarzt und Rettungsdienst, um den Verunfallten zum Rettungswagen zu bringen, wo er weiter versorgt wurde.