aus dem Jahr 2012

Gratulacje!                           Wir gratulieren!

Der Vorsitzende unserer Partner-Feuerwehr in Galkowek, Polen, Ober-Brigadier Mag. Ing. Piotr Pakula hat nach vollen 30 Dienstjahren bei der Berufsfeuerwehr seine Laufbahn beendet. Zuletzt war er stellv. Leiter der Berufsfeuerwehr in Lodz, einer Wehr mit über 700 Feuerwehrleuten.

Wir drücken unseren Respekt aus angesichts einer beruflichen Laufbahn im Dienste des Allgemeinwohls, wünschen Piotr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und freuen uns, dass er weiter Vorsitzender (Prezes) der OSP Galkow-Duzy bleibt.

Kommando und Mannschaft der FFW Wremen

 

Zu Besuch bei unserer Partner - Feuerwehr

Nutzt nachstehenden Link und es geht zu den Bildern:  Gast bei unserer Partner Feuerwehr im Jahr 2012.

Fotos mit freundlicher Erlaubnis von Benjamin Rottmeir

28.03.2012 -  ca. 17:15 - 19:30 Uhr Einsatz Technische Hilfeleistung

Unfall auf K66. Ca, 400 m hinter Bahnübergang in Richtung Sievern kommt ein mit nur mit dem Fahrer besetztes Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Der Fahrer wird von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gerettet und nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht.

24.03.2012 Deichreinigung

Deichreinigung - Tradition bei der Jugendfeuerwehr Wremen

Die Deichreinigung im Frühjahr ist seit über 30 Jahren ein fester Termin bei der Jugendfeuerwehr Wremen. Am frühen Morgen trafen sichwieder 20 Mädchen und Jungen mit ihren Betreuern und der Unterstützung der aktiven Mitglieder um den Deich von Unrat zu befreien. Eine Strecke von 7 Kilometern hatten sich die Jugendwarte Mario Rörig und Sven Oelrich vorgenommen. Beide Seiten des Deiches mussten abgesucht werden. Viele Säcke Müll und Unrat wie Kanister, Eimer, eine Matratze und ein großes Kunststoffteil kamen auf der Strecke zwischen Solthörn und Schottwarden zustande. Für den Abtransport sorgten Ortsbrandmeister Volker Hachmann und die Deichgeschworenen Hans-Walter Wendt und Erhard Djuren, die sich von der Aktion ein Bild machten und sich bei den Mädchen und Jungen für ihren unermüdlichen Einsatz bedankten.

Erik Heimbüchel, Sohn des aktiven Feuerwehrmannes Markus Heimbüchel, neun Jahre alt und noch kein Mitglied der Jugendfeuerwehr, war von der Aktion so begeistert, dass er stolz verkündete:  "Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei und dann trete ich in die Jugendfeuerwehr ein".

Nach fünfstündigem Müllsammeln gab es im Feuerwehrhaus Nudeln mit Hackfleischsoße sowie Getränke für die Akteure.Plastikmüll und anderer Unrat ist nicht nur häßlich, sondern auch gefährlich für Tiere und Menschen. Mit ihrer Aktion hat die Jugendfeuerwehr einen konkreten Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Volker Hachmann, Ortsbrandmeister

 

Große 24.03.2012 - Ereignisse werfen ihren Schatten voraus.

Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Nächstes Jahr steht die 100-Jahr-Feier der FFW Wremen an. Zur Vorbereitung wurde ein Organisationsteam zusammengestellt. V.l.n.r: Volker Hachmann, Markus Heimbüchel, Andreas Fenrich, Hanke Pakusch, Sven Oelrich und Günter Strohauer. Der neue Schaukasten soll natürlich nicht nur auf das kommende Jubiläum hinweisen. Auf seiner anderen Seite ist reichlich Platz um Wremens Bürgern und Gäste über Neuigkeiten und Veranstaltungen der Feuerwehr zu informieren.

Nun auch Zugführer der Kreisbereitschaft

Unser Ortsbrandmeister Volker Hachmann ist seit diesem März auch Zugführer der Kreisbereitschaft des Brandschutzabschnitts Cuxhaven-Nord.

Wir gratulieren zur Wahl und wünschen ihm Erfolg in der Wahrnehmung dieser weiteren verantwortungsvollen Position.

Neuer Gruppenführer und neuer Löschmeister

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde unser verläßlicher Gerätewart und Maschinist Torsten Timmler zum neuen Gruppenführer gewählt. Entsprechend seiner neuen Funktion erfolgte auf der diesjährigen Frühjahrstagung die Beförderung zum Löschmeister.

Torsten Timmler, seit 1999 dabei und jetzt auch Gruppenführer der FFW Wremen.

Herzlichen Glückwunsch, Torsten, und viel Erfolg in der neuen Position!

Dank für langjährigen verläßlichen Dienst für die Florianstube geht an Ralf und Manuela Wermann.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung

Ein besonderes und besonders verdientes Dankeschön...

...ging auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung an Ralf und Manuela Wermann. Ralf war viele Jahre verantwortlich für Ordnung und Versorgung in unserer Florianstube. Und oft hat ihn seine Manuela dabei tatkräftig unterstützt. Jetzt gibt er das Amt an Martin Pakusch ab. Wie sehr wir die Leistung von Ralf und Manuela zu schätzen wussten, zeigte sich an dem langen Beifall, den beide nach Volkers Dankesworten erhielten!

v.l.: Hanke Pakusch, Jan Lilkendey, Malte Gloystein, Laura Scheper, Markus Ahrens, Volker Hachmann.

Befördert wurden auf der Jahreshauptversammlung Jan Lilkendey (Feuerwehrmann), Malte Gloystein (Feuerwehrmann), Laura Scheper (Feuerwehrfrau) und Markus Ahrens (Hauptfeuerwehrmann).

Hansi Wendt (r.) scheidet nach fast 44 Jahren aus dem aktiven Dienst aus. Wir danken Hansi für seinen langjährigen Einsatz.

Seit 1968, also 44 Jahre (!!!) Jahre aktiv in der Feuerwehr Wremen war Hans-Walter Wendt, der nun mit Dank und geehrt für diese langjährigen Dienste in die Altersabteilung überwechselt.

Brandmeister Günter Strohauer

Wir gratulieren herzlich unserem Ehren-Ortsbrandmeister!

zum 70. Geburtstag!

Wir wünschen Dir Gesundheit, Glück und Zufriedenheit auf Deinem weiteren Lebensweg.

Kommando und Mannschaft der FFW Wremen

1. HFM Klaus Feil
HFM Kurt Frank

40 Jahre Mitgliedschaft in der FFW Wremen

Wir gratulieren unseren Kameraden,dem Hauptfeuerwehrmann Kurt Frank und dem Erstem Hauptfeuerwehrmann Klaus Feil zu je 40 Jahren Mitgliedschaft in der FFW Wremen.

Danke für Euren langjährigen Einsatz!

Abschied von Hauptfeuerwehrmann Hans Djuren

Am 23.12.2011 gaben wir unserem Kameraden Hans Djuren das letzte Geleit.

Hans war fast 60 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wremen. Auch nach seinem aktiven Dienst blieb er seiner Wehr nahestehend. Wir danken Hans für seinen langjährigen Dienst und seine Freundschaft und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 

 

 

aktives Mitglied unserer Partner- Feuerwehr Galków-Duzy

Noch im Dezember letzten Jahres war Radek Pakula (auf dem linken Bild 2.v.l., auf dem rechten Bild 2.v.r.), aktives Mitglied unserer Partner- Feuerwehr Galków-Duzy und Student der Feuerwehr-Hochschule in Warszawa (Warschau), Gast bei der Berufsfeuerwehr in Hamburg. Der Studienauftenthalt dort ist Teil eines deutsch-polnischen Austauschprogramms.